Mit der Kostümcrew bei den Dreharbeiten zu »Die letzte Schlacht«

2000-2003
Mitglied Planungsteam für das neue Theaterhaus am Pragsattel, Umzug 2003

2000
Deutscher Fernsehpreis für Gudrun Schretzmeier und Jörg Höhn in der Kategorie »Ausstattung/Kostümbild» für »Vom Küssen und vom Fliegen»

1984
Gründung »Theaterhaus Stuttgart«, dort Raumplanung und Innengestaltung; seither leitende Bühnen- und Kostümbildnerin für Schauspiel und Tanz am Theaterhaus

ab 1970
Kostümbildnerin, freischaffend

1968-1970
Südd. Rundfunk Stuttgart,
Leiterin der Kostümabteilung

1964-1968
Kostümbildassistentin der Geschäftsleitung
»Theaterkunst München«;
u.a. Assistenz bei »Meistersinger
von Nürnberg«, Bayreuth,
Inszenierung Wieland Wagner,
»Lulu«, Staatstheater Stuttgart,
Inszenierung Wieland Wagner,
»Salome«, Oper Paris,
Inszenierung Wieland Wagner,
»Ring der Nibelungen«, Oper Genf,
Inszenierung Wieland Wagner;
»Raumschiff Oreon«, Film,
Bavaria-Ateliers etc.

PDF Download